Lagerhauskühlung


Bei Kühl- und Tiefkühllager kommt es auf eine durchdachte und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kühlhaustechnik an. Die Kühlung bzw. Tiefkühlung von Lebensmitteln ist einer der größten Energiefaktoren! Hierbei werden die unterschiedlichsten Kühlgüter gelagert: Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse, Früchte, Getränke, Molkereiprodukte, Fertigprodukte uvm..

Um diese Waren optimal zu lagern sind zumeist auch unterschiedliche Temperaturen und Raumfeuchten zu berücksichtigen, das bedeutet hohe Anforderungen an die Kältetechnik.

Leitlinien für die Lagerung von Lebensmittel
Es sollten ausschließlich kontrollierte Lebensmittel in die Lagerräume kommen.
Leicht verderbliche Lebensmittel müssen gekühlt oder tiefgekühlt gelagert werden.
Sie sollten rohe, nicht genussfertige Lebensmittel von genussfertigen Lebensmitteln getrennt aufbewahren.
Lebensmittel, die sich gegenseitig negativ beeinflussen können, werden getrennt gelagert.
Rohstoffe und Zutaten sollen so gelagert werden, dass ein gesundheitsgefährdender Verderb verhindert wird und der Schutz vor Kontamination gewährleistet ist.
Kisten, welche für die Lagerung am Boden vorgesehen sind, werden nicht auf Regalablage oder Flächen der Produktion gestellt.
In Räumen für Lebensmittel dürfen keine Reinigungsmittel und Chemikalien gelagert werden.

Man sieht, es gibt jede Menge an Richtlinien und Vorschriften die man beim Bau eines Kühllagers beachten sollte!

MAYWAY schafft Lösungen, die genau zu Ihren Ansprüchen und Ihrem Kostenrahmen passen.

Zuletzt angesehen